Es gibt verschiedene finanzielle Unterstützungen für Vereine
  • Neuigkeiten

Finanzielle Unterstützung für Sportvereine

Die Corona-Pandemie setzt nicht nur der Wirtschaftt zu. Auch und gerade ehrenatmliche Vereine haben mit den Folgen zu kämpfen. Wie immer gilt aber auch hier: Jede Medaille hat zwei Seiten. Im Folgenden stellen wir verschiedene Hilfsprogramme für Vereine vor.

Vereinsticket kostenfrei nutzen

Die beste Nachricht zuerst: Wir bieten Amateurvereinen aus dem Breitensport unsere Lösung Vereinsticket komplett kostenfrei an. Das spart nicht nur Investitionskosten, sondern auch langfristig Geld: Dank Vorab-Reservierung von Tickets können ausrichtende Clubs exakt planen, wie viele Würstchen sie kaufen und Stadionhefte sie drucken müssen. Das folgende Video zeigt, wie das System funktioniert:

Melden Sie sich gleich bei uns und nutzen Sie unser modernes Zuschauer- und Vereinsmanagement-System schon beim nächsten Heimspiel.

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Zudem sollten Vereinsvertreter prüfen, ob es möglich ist, durch die erst kürzlich ins Leben gerufene Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt gefördert zu werden. Die Stiftung ist spezialisiert auf die Vernetzung von Vereinen und anderen ehrenamtlichen Initiativen und hat dabei unter anderem einen Fokus auf Innovation und digitale Tools.

Hier wäre zum Beispiel ein Antrag denkbar, der skizziert, inwiefern das Vereinsticket-System durch die aktuellen Hygieneregeln notwendig (und gleichzeitig auch in einer Zukunft nach Corona relevant, zum Beispiel, weil dank der digitalen Tickets Papier gespart wird). Mit einer etwaigen Förderung könnten vereinseigene Endgeräte zum Scannen der Tickets angeschafft werden. Die sind zwar nicht zwingend notwendig, schließlich können Vereinsvertreter die Vereinsticket-App auch auf privaten Geräten installieren. Angenehmer ist es aber sicher, wenn die Helfer am Eingang auf eine vereinseigene Infrastruktur zurückgreifen können.

Förderprogramme der Bundesländer

Darüber hinaus gibt es auch Möglichkeiten der Förderung durch Programme der Bundesregierung bzw. der Länder, auf die sich die Vereine bewerben können. In Rheinland-Pfalz ist das die Soforthilfe für Vereine: Ein Schutzschild in Höhe von 10 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und Organisationen, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind. Hier winken Zuschüsse bis zu einer Höhe von 12.000 Euro, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Mit der Umsetzung des Programms hat die rheinland-pfälzische Landesregierung verschiedene Institutionen umgesetzt, unter anderem:

Auf den oben verlinkten Websites finden Sie Antragsformulare sowie Kontaktdaten für die Antragsberatung.

Stifter-helfen: Das IT-Portal für Non-Profits

Auf dem IT-Portal Stifter-helfen.de der Haus des Stiftens gGmbH finden Vereine und andere ehrenamtliche Organisationen alles rund um das Thema IT. Das Angebot reicht von Produktspenden und Sonderkonditionen bis hin zu weiteren Services sowie relevantem Know-how. Sehen Sie selbst:

Sie sehen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Vereine auch und gerade in der aktuell schwierigen Zeit an Geld kommen. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie ein Stück vom Kuchen abbekommen!

Fußball


Für Anwender

Für Kontaktsucher

Rechtliches

Unser Hosting Partner
Mittwald Hosting Partner Logo
Techn. Realisierung EURESA.
EURESA Logo
© Total Fansports GmbH. All rights reserved.