Logos von SV Konz, TuS Koblenz, SV Schleid, SG Saartal, TuS Kirchberg und SG Mont Royal Enkirch
  • Finja Wendland
  • Neuigkeiten

SV Konz, TuS Koblenz und SV Schleid gewinnen ihre Ligaspiele

Torreiche Spiele gab es am vergangenen Sonntag in Konz und Kirchberg. Der SV siegte 4:1 gegen die SG Saartal im Saartal-Derby. Die Koblenzer hielten ihren Kasten sauber und gewannen 0:4 beim TuS Kirchberg. Aber auch in Schleid blieb es nicht torlos. Die Gastgeber drehten ihr Spiel gegen die SG Mont Royal Enkirch und siegten am Ende mit 3:1. Alle Highlights findest du im Video in der kostenlosen VT Fansports App, unten findest du weitere Infos. Nun aber erstmal zu den Spielen.

Mit unseren Veo-Cams sind wir jedes Wochenende und auch unter der Woche in Sportdeutschland unterwegs. Die daraus entstehenden Highlight-Videos haben von nun an ihren eigenen Platz in der kostenlosen VT Fansports App. Aber wo findest du all diese tollen Tore, spektakulären Paraden und bezaubernde Spielzüge? Erfahre es hier!

SV Konz – SG Saartal (4:1)

Den Anfang machen wir in Konz. Dort spielte der ortsansässige SV im Saar-Mosel-Stadion am 13.11.2022 um 14:30 Uhr gegen die SG Saartal. Rund 400 Zuschauende kamen zum 15. Spieltag der Bezirksliga Rheinland West.

Schon nach sechs Minuten brachte Stefan Becker seine Konzer per Direktabnahme aus 16 Metern in Führung. Drei Minuten danach war es Kai Peters, der auf 2:0 erhöhte. Ein Foul im Konzer Strafraum an Dominik Lorth wurde mit einem Strafstoß geahndet. Im Duell Nicalos Jakob gegen Jordan Nkamgove hielt letztgenannter den Ball, bewegte sich aber zu früh, weshalb der Elfmeter wiederholt wurde. Im zweiten Versuch traf Jakob zum 2:1. Nach einer Ecke der Gastgeber traf Peters zum 3:1 Pausenstand.

Auf 4:1 erhöhte Tristan Reger nach 57 Minuten. Am Ende stand ein hochverdienter Sieg für den SV Konz, welcher weiterhin den dritten Platz der Bezirksliga West belegt. Saartal rutscht nach der Niederlage vom fünften auf den sechsten Rang.

Mit "SpielerFit" trainieren wie die Profis

Gemeinsam mit der BARMER bieten wir das SpielerFit-Modul in immer mehr Regionen Deutschlands an. Zahlreiche Amateursportvereine aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Baden-Württemberg und Bayern können sich bzw. ihren Mannschaften somit eine professionelle Körperanalyse zum Nulltarif sichern!

TuS Kirchberg – TuS Koblenz (0:4)

Das Duell Kirchberg gegen Koblenz war Teil des 16. Spieltags der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar in der Gruppe Nord. Anstoß war am Sonntag, den 13.11.2022, um 15:00 Uhr in Kirchberg. Die 850 Zuschauenden sahen den Tabellenführer aus Koblenz seiner Favoritenrolle gerecht werden – gegen den Vorletzten der Liga.

In Führung brachte die Koblenzer ihre Nummer 30, Erijon Shaqiri, nach einer Ecke per Kopf. In der 27. Minute erhöhte Eldin Hadzic auf 0:2 und kurz vor der Pause war Jacob Pistor der Torschütze des 0:3. Erneut trafen die Koblenzer nach einer Ecke, in der Spielsituation danach kam ein Chipball in Strafraum, welchen Pistor über den Kirchberger Torwart Marcus Samoila köpfte. Das 0:4, was gleichzeitig auch das Endergebnis war, erziele Dylan Esmel zwei Minuten vor Abpfiff. Nach einem Pass von rechts von Armend Qenaj musste Esmel im Fünf-Meter-Raum stehend nur noch einschieben. Koblenz bleibt weiterhin Tabellenführer, Kirchberg rutscht durch die Niederlage auf den letzten Platz der Oberliga.

SV Schleid – SG Mont Royal Enkirch (3:1)

Am 16.11.2022 wurde die Partie der Bezirksliga Rheinland West – Schleid gegen Mont Royal Enkirch – aus dem Oktober nachgeholt, damals wegen Personalproblemen der Gäste verlegt.

Nach torloser erster Halbzeit, in welcher beide Chancen hatten, aber nicht zwingend genug waren, ging die SG kurz nach der Pause in Führung. Großer Jubel brach nach Julian Jungs Treffer bei den Gästen aus. Schon zehn Minuten später glichen die Schleider aus. Der eingewechselte Tim Hartmann zog aus 25 Metern ab und schoss so ein sehenswertes Tor.

Im Anschluss fand das Spielgeschehen vermehrt in der Hälfte von Mont Royal statt. Diese mussten in der 80. Minute eine rote Karte einstecken und spielten die letzten Minuten in Unterzahl. Circa 120 Sekunden später drehte Schleid das Spiel. Nach einer Flanke von Tim Hartmann schoss Arthur Hartwick den Ball direkt aus der Luft ins Netz. Er selber erhöhte kurz vor Ende noch zum Endstand von 3:1. Die Aufsteiger des SV Schleid stehen somit auf dem dritten Tabellenrang, Mont Royal liegt mit drei Punkten auf dem 17. und letzten Platz.


Lade dir die kostenlose VT Fansports App auf dein Handy oder öffne sie, wenn du sie dir schon heruntergeladen hast. Klicke oben links auf die drei Menu-Striche und wähle in dem Menu die “Funzone” aus. Schon siehst du den Button “Highlight-Videos”, und kannst dich durch ganz viele Spiele klicken. Vielleicht ist ja auch dein Verein schon dabei...

Auch die neuesten Videos haben einiges zu bieten, Pokalfights, schöne Tore und viele weitere sehenswerte Szenen aus dem Amateurfußball.

Die VT Fansports App steht kostenfrei unter den folgenden Links zum Download bereit:

Screenshot VT Fansports App


Fußball

Hinter Vereinsticket steht:
Mittwald Hosting Partner Logo
Techn. Realisierung EURESA.
EURESA Logo
© Total Fansports GmbH. All rights reserved.
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.