Header Rheinlandliga Spiele
  • Finja Wendland
  • Neuigkeiten

Rheinlandliga in Trier: Highlights und Spielberichte vom Wochenende

Am vergangenen Septemberwochenende waren wir von Vereinsticket bei zwei Spielen der Rheinlandliga. Die Partien fanden beide in Trier statt, weniger als 5 km beträgt die Luftlinie zwischen dem Platz in Tarforst und der Anlage in Pfalzel. Der 6. Spieltag hatte einige schöne und spektakuläre Tore zu bieten. Schau dir hier Highlight-Teaser an, zudem findest du kurze Spielberichte und Bilder der Spiele. Unten findest du alle Infos, wie du die kompletten Highlight-Videos findest.

FSV Trier-Tarforst – TuS Mayen 3:0

Um 17.30 Uhr trafen am 17.09.2022 im Trierer Höhenstadtteil die Mannschaft aus Tarforst auf die aus Mayen, eine Stadt westlich von Koblenz. Das Spiel des 7. (Tarforst) gegen den 9. (Mayen) der Rheinlandliga verfolgten 50 Zuschauende in der 11teamsports Arena.

Nach 16 Minuten ging die Heimmannschaft durch den Spieler Benjamin Arnold in Führung. Die Tarforster griffen auf der rechten Seite an, spielten einen vertikalen Pass an den Fünfer. Dieser landete bei Kapitän Heiko Weber, welcher dem freistehenden Benjamin Arnold den Ball zuspielte. Arnold musste diesen nur noch ins Tor schieben.

Erst 15 Minuten nach der Halbzeit fiel das 2. Tor, erneut für die Tarforster. Nicola Rigoni konnte aus 11 Metern flach ins Netz abschließen, nachdem seine Mannschaft durch geschicktes Pressing die Gäste früh im Spielaufbau gestört hatte. Nach Balleroberung folgten nur drei direkte Pässe, bis der Ball bei Torschütze Rigoni landete.

Eine knappe Viertelstunde später stand der Sieg für die Hausherren fest: Mit seinem 2. Treffer des Tages und insgesamt 4. Saisontor sicherte Benjamin Arnold seiner Mannschaft den Sieg. Nach einer Flanke von der rechten Seite lenkte der Gäste-Keeper den Ball über den Kopf von Tarforster Nico Neumann. Jedoch landete der Ball bei Mohammad Rashidi welcher ihn zu Arnold in die Mitte spielte, von wo dieser nur noch den Fuß hinhalten musste.

Für Tarforst ist es der 3. Sieg in Folge, sie belegen nach diesem Spieltag den 5. Tabellenplatz. Mayen verbleibt bis zu ihrem nächsten Spiel gegen den FC Metternich auf dem 10. Rang.



Rheinlandliga: FSG Ehrang/Pfalzel - VfB Wissen 2:3

Einen Tag später sahen auf dem Rasenplatz in Trier-Pfalzel circa 270 Zuschauende das Duell zwischen der FSG Ehrang/Pfalzel und dem VfB Wissen. Anstoß war hier um 15 Uhr. Das Spiel 3. gegen 5. der Rheinlandliga hatte insgesamt fünf Tore zu bieten.

Das erste Tor fiel bereits nach 4 Minuten für die Mannschaft aus Ehrang. Nach Balleroberung im eigenen Strafraum kam eine Flanke von dort aus bis in die gegnerische Hälfte und erreichte Imam Abubakri Mayaki. Dieser behauptete sich gegen die Verteidiger, lief bis zur Strafraumgrenze und schoss von dort aus ins gegnerische Tor.

Erst nach der Halbzeit konnten die Gäste zum 1:1 ausgleichen. Jakov Jancek schoss das Tor für den VfB, welcher in er 51. Minute eine Ecke erhielt. Diese wurde hoch an den langen Pfosten getreten und von dort ins Strafraumzentrum geköpft. Zwar klärte ein Verteidiger zunächst, der Ball landete dennoch bei Jancek, welcher halb im Fallen aus knapp sieben Metern den Ausgleich schoss.

In Folge kam es im Verlauf der 2. Halbzeit zu vielen gelben Karten auf beiden Seiten. In der 62. Minute gingen die Gäste aus Wissen erstmals in Führung. Nach einem langen Abwurf des VfB Torwarts Philipp Klappert konnte Felix Arndt den Ball knapp an der Mittellinie kontrollieren. Mit einem Kontakt kam er am Verteidiger von Ehrang vorbei, legte sich den Ball auf dem Weg zum Tor noch einmal vor und schoss vom Strafraumrand gegen den Torpfosten. Jedoch rollte der Ball zu ihm zurück, sodass Arndt ihn zur 1:2 Führung ins Tor passen kann.

Die FSG konnte 10 Minuten später wieder ausgleichen. Bei einem Angriff der Heimmannschaft landete der Ball auf der rechten Seite bei Kapitän Jonas Streit. Dieser passte an die Ecke des gegnerischen Fünfers, von wo Michael Hensel den Ball in die lange Ecke schoss.

Trotz des Ausgleichs musste sich die Heimmannschaft am Ende den Wissenern geschlagen geben. Sieben Minuten vor Schluss schoss Jancek mit seinem 2. Tor seine Mannschaft zum Sieg. Er traf wieder nach einer Ecke, welche dieses Mal von links kam. Die lang getretene Ecke wurde vor das Tor der FSG geköpft, wo Jancek im Fünf-Meter-Raum aus der Drehung in die reche untere Torecke schoss.

Der VfB unterbricht somit die Siegesserie der FSG, diese ist nach dem 6. Spieltag nun auf dem 7. Platz. Wissen liegt punktgleich hinter dem FC Hochwald Zerf auf dem 2. Platz.


Komplette Highlight-Videos in der VT Fansports App

VT Fansports Seite FSG Ehrang/Pfalzel

Lade dir gleich die kostenlose VT Fansports App auf dein Smartphone und schau die kompletten Highlights der Spiele. In der App kannst du deinen Lieblingsvereinen folgen und findest auch viele weitere Highlight-Videos anderer Spiele.

Die VT Fansports App steht kostenfrei unter den folgenden Links zum Download bereit:

Unser Tipp: Füge die Rheinlandliga (sowie alle weiteren Wettbewerbe, für die du dich interessierst) zu deinem persönlichen Fan-Stack hinzu und behalte sie im Auge.



Fußball

Hinter Vereinsticket steht:
Mittwald Hosting Partner Logo
Techn. Realisierung EURESA.
EURESA Logo
© Total Fansports GmbH. All rights reserved.
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.